Aktion wegen der großen Nachfrage verlängert!

Die Aktion geht weiter:
Nochmals Verkauf von Mund- und Nasenmasken am 24. April auf dem Friedberger Wochenmarkt für Friedberger Bedürftige.

Zunächst herzlichen Dank für alle Maskenspenden – wir waren überwältigt!
Wegen der großen Resonanz wir die Aktion am nächsten Freitag, den 24. April wiederholt. Wer spendet nochmals selbstgenähte Mund- und Nasenmasken? Der gesamte Verkaufserlös fließt wieder sozialen Projekten wie z,B,  der Obdachlosenhilfe Friedberg, der Friedberger Tafel oder der Kartei der Not). Wer fertig genähte Masken spenden möchte, möge diese bitte wieder bis Donnerstag 23. April vor dem PatchWork…Haus für Handarbeit in der Bauernbräustraße 4 in Friedberg abgeben.

 

 

Wer spendet selbsMund-und-Nasen-Schutzmasken für guten Zwecktgenähte Mund- und Nasenmasken die am 17. April auf dem Friedberger Wochenmarkt für einen guten Zweck verkauft werden? Der gesamte Verkaufserlös fließt zu je 1/3 der Obdachlosenhilfe Friedberg von Robert Höck und Petra Gerber, der Friedberger Tafel sowie der Kartei der Not zu. Wer fertig genähte Masken spenden möchte, möge diese bis Donnerstagabend vor dem PatchWork…Haus für Handarbeit in der Bauernbräustraße 4 in Friedberg abgeben. Zur bessern Planung bittet Manuel Weindl vom Aktiv Ring, bereits vorab um eine kurze Rückmeldung, wer Masken spenden kann und ggf. wie viele. Die E-Maildresse lautet: info@aktivring.de.